Wir leben in einem Einfamilienhaus in Ruppersthal, im Weinviertel. Wir, das sind Mario 12 Jahre, Susanne und ich, Michael.

Da es immer heißt „ Jagen ohne Hund ist schund“ sahen wir uns 2007 nach einer geeigneten Rasse um, die sowohl mir als auch der restlichen Familie gefallen sollte. Die Ansprüche waren groß, es sollte ein verlässlicher Jagdhelfer, aber noch viel mehr Familienhund und treuer Begleiter sein. Er sollte langes kuscheliges Fell und vor allem ein ruhiges, angenehmes Wesen haben. Nach einigen Herbstjagden hatten wir unser Wahl getroffen, ein brauner Deutschlanghaar musste es sein. Die Suche nach einem geeigneten Zwinger begann und wir wurden fündig im Zwinger von Niederösterreich (Hermann Bauer).

Der Wurf war  Anfang Mai geplant und wir bestellten uns eine braune Hündin, die wie ihre Mutter aussehen sollte. Am 4.Mai.2007 war es dann so weit unsere Fanni von Niederösterreich war geboren.

Wir hatten innerhalb von 2,5 Jahren die Anlagen, Feld und Wasser und Vollgebrauchsprüfung mit Erfolg abgelegt.